Überhunde-Logo
Deutscher Pinscher

Deutscher Pinscher

(Originalname: Deutscher Pinscher)
FCI Nomenklatur
FCI Klasse Nr.: 184
Gruppe 2 - Pinscher und Schnauzer - Molosser - Schweizer Sennenhunde
Sektion 1 : Pinscher und Schnauzer
1.1 Pinscher
Herkunftsland: Deutschland
Deutscher-Pinscher

Über den Deutschen Pinscher

Der Deutsche Pinscher ist ein mittelgroßer Hund mit muskulösem, quadratischem Körperbau. Er ist leicht genug, um extrem beweglich zu sein, und kräftig genug, um stark zu sein. Er kann den ganzen Tag wandern, wobei ihm seine äußerst sensiblen Sinne helfen. Der Deutsche Pinscher hat eine neue Nische als Begleit- und Wachhund von idealer Größe und treuem Temperament gefunden.

Geschichte

Die Ursprünge des Deutschen Pinschers sind unbekannt, Hunde dieses Typs, sowohl rauhaarige als auch glatthaarige, wurden traditionell als Kutschen- oder Stallhunde gehalten und daher manchmal auch als Stallpinscher bezeichnet; sie waren fähige Rattenfänger. Beide Typen wurden als Deutsche Pinscher bezeichnet und stammten aus der gleichen Linie; rauhaarige und glatthaarige Welpen konnten in einem Wurf vorkommen. Der rauhaarige Pinscher, der später zum Standardschnauzer wurde, wurde auch Rattler genannt.

Der „glatte Pinscher“ wird 1836 von Heinrich Gottlieb Ludwig Reichenbach erwähnt. 1880 wurde der Pinscher in das Deutsche Hundestammbuch des Vereins zur Veredelung der Hunderassen aufgenommen. 1895 beschrieb Ludwig Beckmann fünf Pinschervarianten - den Rauhaar- und Glatthaar-Pinscher, den Rauhaar- und Glatthaar-Zwergpinscher und den Affenpinscher; über den Glatthaar-Pinscher sagte er, dass er immer seltener werde und nicht oft auf Hundeausstellungen zu sehen sei. Im Jahre 1895 wurde ein Zuchtverein, der Pinscher-Schnauzer-Klub, für beide Rassen, den Rauhaar- und den Glatthaar-Pinscher, gegründet.

In den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg war der Pinscher fast ausgestorben. Er wurde von Werner Jung aus einem einzigen Standardtier und vier ungewöhnlich großen Zwergpinschern wieder aufgebaut. Nach acht Jahren ohne Nachwuchs kam es 1958 wieder zu einem Wurf. Die endgültige Anerkennung durch die Fédération Cynologique Internationale erfolgte 1955.

Temperament

Der Deutsche Pinscher ist ein lebhafter, hartnäckiger und mutiger Wächter. Der Deutsche Pinscher ist stets wachsam und bellt nicht leichtfertig, sondern schlägt Alarm, wenn er Eindringlinge bemerkt. Der Deutsche Pinscher lernt schnell, gehorcht aber nur, wenn es einen guten Grund dafür gibt. Die Rasse ist verspielt und anhänglich und verträgt sich gut mit rücksichtsvollen Kindern. Fremden gegenüber kann er misstrauisch sein. Deutsche Pinscher können darüber streiten, wer der Boss ist, und sie kommen nicht gut mit kleinen Haustieren aus.

Pflege

Deutsche Pinscher sind gerne mitten im Geschehen und mögen es nicht, wenn man sie draußen allein lässt oder in einen Zwinger sperrt. Er ist ein sehr energiegeladener Hund, der sich leicht langweilt und frustriert ist, wenn er keine Möglichkeit hat, seinen Geist zu stimulieren und seinen Körper zu trainieren. Die Pflege ist einfach, nur gelegentliches Bürsten ist erforderlich.

Gesundheit

Deutsche Pinscher sind im Allgemeinen robuste, gesunde Hunde, obwohl es einige Krankheiten gibt, für die die Rasse anfällig sein kann. Dazu gehören Hüftgelenksdysplasie, Augenkrankheiten und die von-Willebrand-Krankheit. Es gibt eine geringe Inzidenz von Herzproblemen, und es wurde auch über einige verzögerte Komplikationen nach Impfungen bei dieser Rasse berichtet. Verantwortungsvolle Züchter testen alle Zuchttiere auf Krankheiten, die die Rasse beeinflussen könnten. Die Zähne sollten häufig mit einer für Hunde geeigneten Zahnpasta geputzt werden. Regelmäßige Besuche beim Tierarzt zur Kontrolle und Parasitenbekämpfung tragen zu einem langen und gesunden Leben des Hundes bei.

Bewegung

Der Deutsche Pinscher ist eine agile, athletische und energiegeladene Rasse, die für ihr körperliches und geistiges Wohlbefinden täglich viel Bewegung braucht. Die Rasse ist mittelgroß und robust mit einem ausgeprägten Jagdtrieb. Sie sind wachsam und intelligent und eignen sich sowohl als Leistungshunde als auch als Begleithunde. Sie eignen sich hervorragend für alles, was ihre beachtlichen körperlichen und geistigen Fähigkeiten herausfordert, einschließlich Hundesportarten wie Obedience, Agility, Rallye, Fährtensuche und Treibjagd.

Ausbildung

Deutsche Pinscher sind sehr intelligent - so intelligent, dass sie manipulativ sein können. Sie brauchen einen zuverlässigen und sachkundigen Halter, der vorzugsweise Erfahrung mit anderen Arbeitshunden hat. Diese eigensinnige, schelmische Rasse benötigt viel frühe Sozialisierung und Gehorsamkeitstraining. Die größte Herausforderung besteht darin, den Deutschen Pinscher interessiert und beschäftigt zu halten. Er ist ein energiegeladener Hund, der seine Umgebung aufmerksam beobachtet, neugierig ist und alles Neue und Interessante erkundet. Für unerfahrene Hundehalter ist er als Ersthund nicht geeignet.

Ernährung

Der Deutsche Pinscher sollte mit einem hochwertigen Hundefutter gefüttert werden, das seinem Alter (Welpe, erwachsener Hund oder Senior) und seinem Aktivitätsniveau entspricht. Leckerlis können beim Training eine wichtige Rolle spielen, aber zu viele Leckerlis können zu Übergewicht führen. Informieren Sie sich, welche menschlichen Nahrungsmittel für Hunde sicher sind und welche nicht. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder den Züchter Ihres Hundes, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Gewichts oder der Ernährung Ihres Hundes haben. Sauberes, frisches Wasser sollte immer zur Verfügung stehen.

Rassemerkmale und Eigenschaften

Familie
Umgang in der Familie
10/10

Einzelgänger

Anhänglich

Umgang mit Kindern
6/10

Nicht empfohlen

Umgänglich

Umgang mit anderen Hunden
6/10

Nicht empfohlen

Umgänglich

Das Äußere
Haaren
6/10

Kaum

Überall Haare

Fellpflege
2/10

Monatlich

Täglich

Sabbern
2/10

Sehr wenig

Alles nass

Felltyp
Glatt
Felllänge
Kurz
Soziales Verhalten
gegenüber Fremden
6/10

Reserviert

Sehr offen

Verspieltheit
8/10

Nach Aufforderung

Immer

Wachsamkeit / Schutzinstinkt
8/10

Teilt alles

Wachsam

Anpassungsfähigkeit
6/10

Bitte keine Veränderungen

Sehr flexibel

Persönlichkeit
Trainierbarkeit
10/10

Eigenwillig

Sehr offen

Energie
10/10

Schlafmütze

Viel Energie

Impuls zu Bellen
6/10

Nur bei Alarm

Lautstark

Geistige Stimulation
8/10

Wenig

Braucht eine Beschäftigung

Deutscher-Pinscher

Deutscher Pinscher: Haben sie Fragen oder Erfahrungen mit dieser Rasse?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments