Überhunde-Logo
English Foxhound

English Foxhound

(Originalname: English Foxhound)
FCI Nomenklatur
FCI Klasse Nr.: 159
Gruppe 6 - Laufhunde, Schweisshunde und verwandte Rassen
Sektion 1 : Laufhunde
1.1 Grosse Laufhunde
Herkunftsland: Großbritannien
English-Foxhound

Über English Foxhounds

Der English Foxhound ist ein großer, kräftiger und gut proportionierter Laufhund. Die Rute ist hoch angesetzt und wird aufrecht getragen, niemals über den Rücken gerollt. Der Kopf ist gut proportioniert mit einem flachen, mittelbreiten Schädel und einem wenig ausgeprägten Stop. Die Augen sind mittelgroß und von haselnussbrauner oder brauner Farbe. Die Ohren sind hoch gesetzt und liegen eng an den Wangen an. Das Fell ist kurz, dicht und wetterbeständig. Alle Farben des Haarkleides des Laufhundes sind zulässig.

Geschichte

Der English Foxhound wird seit über zweihundert Jahren gezüchtet, und die Zuchtbücher reichen bis in die Zeit vor 1800 zurück.

Während der britischen Herrschaft wurden englische Foxhounds zur Schakaljagd nach Indien exportiert, obwohl sie dort wegen des relativ heißen Klimas selten lange lebten. Foxhounds wurden für diesen Zweck den Windhunden vorgezogen, da erstere nicht so schnell waren und daher eine längere und sportlichere Jagd ermöglichten.

Zuchtbücher für den englischen Foxhound werden seit dem 18. Die Zuchtlinien und die Arbeit der Jagdhundezüchter sind für die ständige Weiterentwicklung dieser Gebrauchshunderasse von großer Bedeutung. Welpenausstellungen sind wichtige Ereignisse im jagdlichen Kalender und ermöglichen es den örtlichen Jägern und Züchtern, die neueste Generation von Jagdhunden zu begutachten. Die International Foxhound Federation wurde 2012 gegründet, um den English Foxhound als Rasse international zu fördern.

Temperament

Der English Foxhound ist ein Rudelhund, der sich gut mit anderen Hunden versteht und die Gesellschaft des Menschen genießt. Er verträgt sich gut mit Pferden, Kindern und anderen Haustieren, da er eine sanfte, soziale und tolerante Rasse ist. Er ist eine aktive Rasse, die gerne Füchse jagt und die Ausdauer hat, den ganzen Tag mit nur wenigen Pausen zu laufen.

Pflege

Der Foxhound ist ein unkomplizierter Hund, der jedoch viel Bewegung braucht. Er kann oft kilometerweit laufen und ist ein guter Begleiter beim Joggen an der Leine oder beim Wandern in einem sicheren Gebiet. Sein Fell muss nur gelegentlich gebürstet werden.

Gesundheit

Foxhounds sind im Allgemeinen gesunde Hunde. Es gibt einige gesundheitliche Aspekte, die der Besitzer beachten sollte. Große und tiefbrüstige Rassen sind anfällig für Volvulus oder Blähungen, eine plötzlich auftretende, lebensbedrohliche Magenerkrankung. Besitzer von English Foxhounds sollten lernen, auf welche Anzeichen sie achten müssen und welche Maßnahmen sie ergreifen sollten, wenn diese Anzeichen auftreten. Tief hängende Ohren wie die des Foxhounds sind anfällig für Infektionen, daher sollten die Ohren regelmäßig kontrolliert werden. Die Zähne sollten häufig mit einer für Hunde geeigneten Zahnpasta geputzt werden. Regelmäßige Besuche beim Tierarzt zur Kontrolle und Parasitenbekämpfung tragen zu einem langen und gesunden Leben des Hundes bei.

Bewegung

Der English Foxhound ist ein unkomplizierter Hund, der jedoch täglich viel Bewegung und Aktivität im Freien braucht. Die Rasse eignet sich gut für eine aktive Familie mit viel Auslauf. Für ein Leben in der Stadt oder in einer Wohnung ist der English Foxhound nicht geeignet, da er nicht viel Platz benötigt. Es sind sehr energiegeladene Hunde, aber mit der richtigen Menge an Bewegung sind sie im Haus sanftmütig, gesellig und entspannt. Da sie gezüchtet wurden, um kilometerweit zu laufen, sind sie gute Wander- und Laufgefährten. Tägliche lange, zügige Spaziergänge sind für diese Rasse wichtig. Da sie Geruchshunde sind, kann es vorkommen, dass sie losrennen, um einen interessanten Geruch zu entdecken. Daher ist es wichtig, den Hund an der Leine zu führen, es sei denn, er befindet sich in einem sicher eingezäunten Bereich. Die Rasse kann an Gehorsamkeitsprüfungen, Fährtenarbeit, Agility, Coursing, Rally und anderen Hundesportarten und -aktivitäten teilnehmen.

Ausbildung

Wie viele andere Jagdhunde ist der Englische Foxhound von Natur aus unabhängig und kann eigensinnig sein. Die Ausbildung erfordert Konsequenz, Geduld und Verständnis für das Temperament der Spürhunde. Sie reagieren gut auf eine ruhige, liebevolle, aber feste Führung und sind bereit und in der Lage, gehorsam zu sein, sobald die Rudelordnung hergestellt ist. Als Rudelhunde lieben sie die Gesellschaft anderer Hunde und Menschen und eignen sich daher gut für Familien mit anderen Hunden und Kindern. Eine frühe Sozialisierung und Welpentraining sind empfehlenswert und tragen dazu bei, dass der English Foxhound zu einem gut angepassten und gut erzogenen Begleiter heranwächst.

Ernährung

Der English Foxhound sollte mit einem hochwertigen Hundefutter ernährt werden, das seinem Alter (Welpe, erwachsener Hund oder Senior) und seinem Aktivitätsniveau entspricht. Informieren Sie sich, welche menschlichen Nahrungsmittel für Hunde sicher sind und welche nicht. Wenden Sie sich an Ihren Tierarzt oder den Züchter Ihres Hundes, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich des Gewichts oder der Ernährung Ihres Hundes haben. Sauberes, frisches Wasser sollte immer zur Verfügung stehen.

Rassemerkmale und Eigenschaften

Familie
Umgang in der Familie
10/10

Einzelgänger

Anhänglich

Umgang mit Kindern
10/10

Nicht empfohlen

Umgänglich

Umgang mit anderen Hunden
10/10

Nicht empfohlen

Umgänglich

Das Äußere
Haaren
6/10

Kaum

Überall Haare

Fellpflege
2/10

Monatlich

Täglich

Sabbern
4/10

Sehr wenig

Alles nass

Felltyp
Fell mit Unterwolle
Felllänge
Kurz
Soziales Verhalten
gegenüber Fremden
8/10

Reserviert

Sehr offen

Verspieltheit
8/10

Nach Aufforderung

Immer

Wachsamkeit / Schutzinstinkt
6/10

Teilt alles

Wachsam

Anpassungsfähigkeit
8/10

Bitte keine Veränderungen

Sehr flexibel

Persönlichkeit
Trainierbarkeit
8/10

Eigenwillig

Sehr offen

Energie
8/10

Schlafmütze

Viel Energie

Impuls zu Bellen
10/10

Nur bei Alarm

Lautstark

Geistige Stimulation
8/10

Wenig

Braucht eine Beschäftigung

English-Foxhound

English Foxhound: Haben sie Fragen oder Erfahrungen mit dieser Rasse?

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments